Fruit Security Hagelschutzsysteme
Fruitsecurity Hagelschutz Einsatzgebiet in Europa

News Hagelschutz

TURTLE - Original Car-Cover

19.01.2011

Der optimale Schutz Ihrer Autos gegen Hagelschläge!

Standard Bogendurchmesser: 6,0m

Abstände der Bögen: je nach Breite der Fahrzeuge, von 4 ? 6m

Durchfahrtshöhe: max. 3,2m

Die Bögen werden je nach Bodenbeschaffenheiten eingelocht und ein- betoniert bzw. mit Sand eingebettet oder mit Platten am Asphalt fixiert.

Seitlich müssen die äußersten Bögen mit Anker und Seil abgespannt werden.

Um keine getrübte Sicht auf die Fahrzeuge zu haben kann das Netz im Bedarfsfall hochgerollt werden (nur teilweiser Hagelschutz). Vor dem Winter muss es ganz aufgerollt werden, da es unter Schneelast keine Garantie gibt.

100%iger Hagelschutz OHNE STREUSCHADEN

 

Torpedo-Anker DR

23.03.2010

Exclusiv bei Fruit Security

Der größte Entwicklungsschritt seit es Anker gibt!

Torpedo ? I. (universal) DR
Er eignet sich mit seiner Spatengröße für unterschiedlichste Bodenstrukturen (universell) und bringt extrem hohe Auszugswerte und Sicherheiten.

Die Montage ist durch ein zentriertes Einschlagsystem direkt auf die Spatenelemente schnell, punktgenau und vor allem bodenschonend.

Torpedo ? II. (Hartboden) DR
Durch seine gedrungene, stabile Bauweise, durchdringt er wie ein Torpedo auch sehr harte und steinige Böden.

Torpedo ? III. (Weichboden) DR
Seine Spatenelemente sind so großflächig ausgeführt, dass auch bei torfigem, sehr weichem Untergrund entsprechende Auszugswerte erzielt werden.

Torpedo ? IV. (Minianker) DR
Dank seiner zarten Bauweise ist er sehr bodenuniversell und auszugsstark.

Resümee:
Die Serie Torpedo-Anker DR eignet sich für alle Bodenarten (ausgenommen reiner Fels).

Die Anker sind durch die punktgenaue Kraftübertragung zur Ankerspitze schnell und bodenschonend montierbar.

Total seitenstabil beim Kippen durch die vertikale Führungsplatte.

Durch diese bodenschonende Montage werden außergewöhnlich hohe Auszugswerte und Sicherheiten erzielt.

Erstmalig! Jeder Anker wird Auszug getestet

Die Anker werden mittels einer Spezialwaage auf den gewünschten Auszugswert (min. 3 Tonnen) in ihre Endposition gezogen.

Diese Positionierung schützt vor Ankerreaktionen bei starkem Hagel und Sturm.

Wichtig!
Die Ankerleistung sollte doch ähnlich hoch sein, als die Summe der Bruchlast der Drähte und Seile die zum Anker führen (entsprechend große Ankerabstände verringern die Ankerbelastung).

Für alle Extremböden (stark steinig bis felsdurchsetzt) gibt es unseren erprobten und bewährten Ramboanker.

Bei Kompromisslösungen (Ankerabstände von 1m und weniger) sind Ankerauszugswerte von 5 Tonnen und mehr anzustreben, durch den neuen Ankertyp-Torpedo DR und den Ramboanker sind solche Werte absolut erzielbar.

 

Zebra-Hagelschutznetz

03.03.2010

Das Zebra-Hagelschutznetz ist eine webtechnische Revolution in Bezug auf Lichtgewinn, Statik und Lebensdauer!

Das Zebra-Hagelschutznetz ist im Besonderen dadurch gekennzeichnet, dass bei einem Kristall-Hagelschutznetz, in einem bestimmten Abstand (z.B.1,3 m) ein Streifen mit schwarzen Querfäden eingewebt wird.

Vorteile:
Der Lichtverlust von ca.16% beim schwarzen Hagelschutznetz reduziert sich beim Zebra- Hagelschutznetz auf ca. 8%.

Die Punktbelastung von der Plakette über den Firstdraht wird von den schwarzen Querfäden übertragen, dadurch wird die Lebensdauer gegenüber reinen Kristall-Hagelschutznetzen wesentlich erhöht.

Punktgenaue Plakettensetzung und Firstfixierung im Bereich des schwarzen Querstreifens.

Resümee:
Mit der neuen Stirnknüpftechnik von Fruit Security und der punktgenauen Plakettensetzung können wir ein Hagelnetz anbieten, welches sowohl in punkto Belichtung und Statik aber auch in der zu erwartenden Lebensdauer große Vorteile gegenüber den herkömmlichen Kristall-Hagelschutznetzen hat.

 

Ankertestgerät

02.03.2010

Mit unserem Universalankertestgerät können wir sowohl mittels einem Traktor, Bagger oder anderen Zugvorrichtungen alle Ankertypen in eingebautem Zustand am Feld testen.

Es ist zu bedenken, dass die Anker die mit z.B. 3.000kg vorbelastet werden auch bei schwersten Hagelschlägen keine Reaktion (Spannungsverlust) mehr haben.

Dies ist in Verbindung mit einem optimalen Antieinsinkschutz am Säulenfuß der höchstmögliche Sicherheitsfaktor mit relativ geringem Zeit- und Kostenaufwand.

 

Gütesiegel für stationäre Spritzanlage!

27.01.2010

Im Oktober 2009 erhielt die Firma Fruit Security GmbH erstmals und als einziger österreichischer Betrieb das Gütesiegel für abdriftmindernde Spritzgeräte!

Dadurch sind alle stationären Spritzanlagen zur Ausbringung von Pflanzenschutz, die von der Firma Fruit Security geplant und erstellt wurden, offiziell als Spritzgerät anerkannt!

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, und würden uns sehr darüber freuen, Ihnen ein Angebot erstellen zu dürfen!

 

 
Pages: 1 | 2 | 3 | 4 | 5

 
 

Hagelnetz, Hagelschutz-Systeme...
Verankerungen, Plaketten, Bewässerung, System WIESEL... Zu den Produkten

 

Unsere Berater finden die beste Lösung für Ihre Hagelschutzanlage. Wir beraten Sie kompe-
tent und umfassend! Rückruf vom Berater!

 

Kontakt Österreich

Beratung & Verkauf

Pfeiffer Martin
Tel. +43 (0) 3178 28189-30

E-Mail
martin.pfeiffer
@fruitsecurity.com

Matzer Rupert
Tel. +43 (0) 664-1141297

E-Mail
office@
fruitsecurity.com

Lager Österreich


Tel. +43 (0) 3178/ 28189-0

E-Mail
office
@fruitsecurity.com

Firmensitz Österreich
Fruit Security GmbH
A-8181 St.Ruprecht
Bundesstrasse 278
Tel +43 (0) 3178 / 28189
Fax +43 (0) 3178 / 28189-20
office@fruitsecurity.com

 

Fruitsecurity Hagelschutztechnik liefert weltweit Hagelschutzsysteme für Hagelschutz, Witterungsschutz, Pflanzenschutz und Ernteschutz. Hagelnetze für den Obstbau. Plakette, System WIESEL, Bewässerungs- u. Beregnungssysteme, Stationäre Spritzanlage, Regenschutzfolie für Kirschenüberdachungen.